Campiello


CAMPIELLO
Komödie von Peter Turrini, frei nach Goldoni 

Fotos finden Sie in der Bildergalerie

In der trist-kargen Welt des Campiello streiten und lieben sich die Leute. Zank und Eifersucht, aber auch unbändiges Gelächter bestimmen den Alltag. Leben heißt für die armen Leute am Campiello überleben. Das macht sie schamlos, wild und gefährlich. Den allein stehenden älteren Frauen muss jedes Mittel recht sein, ihre Existenz und die ihrer Kinder zu sichern. Eine Möglichkeit für die jungen Frauen ist die Ehe, eine Form, in der sie ökonomisch überleben können. Und sind die Kinder erst einmal verheiratet, können sich auch die Mütter dem Traum von Liebe und Ehe hingeben. Ein Cavaliere bringt Unruhe in den turbulenten Alltag, mit Eheversprechungen nährt er die Liebessehnsüchte der Frauen. Was für ihn aufregende Unterhaltung ist, bedeutet für die Leute vom Campiello Chaos.
TRUNK on TOUR mit CAMPIELLO
Mit einem besonderen Vergnügen darf ich berichten, dass die Theaterrunde Kalsdorf die Steiermark beim Nationalen Amateurtheaterfestival „schauplatz.theater“ in Großkirchheim in Kärnten vertreten darf. Rund 100 Theateramateure aus ganz Österreich und auch Südtirol kommen zusammen um an diesem großartigen Spektakel teilzunehmen. Ausgewählt wurden die einzelnen Gruppen von ihren Dachverbänden und einer Fachjury vom Theater Service Kärnten.
"schauplatz.theater" ist als österreichisches Theaterfestival konzipiert worden um allen Mitgliedsverbänden die Möglichkeit zu geben sich mit allen Sinnen auszutauschen und sich zu begegnen. Das Festival findet alle 2 Jahre in einem anderen Bundesland statt.
Trunk spielte
am Freitag 31. Mai 2013 um 14.00 im Nationalparkhaus Großkirchheim
Campiello
 

.